visionsuche

"In die Wildnis gehen, dich selbst erfahren und sehen was getan werden muss."
Das ist der Anfang der Visionssuche. Eine Reise in die innere und äußere Einsamkeit, in der Auseinandersetzung im ewigen Kreislauf des Lebens.

Die Visionssuche ermöglicht uns den Sinn unserers Dasein zu erkennen, die eigene, ganz persönliche Lebensaufgabe zu finden und die Verbindung zum Leben immer wieder und aufs neue herzustellen.

Erkenne dich selbst. (Sokrates)

  • Übergangsrituale in der Natur.
  • Vorbereitung auf die Reise
  • Die Reise
  • Veränderte Bewusstseinszustände
  • Fasten in der Wildnis
  • Symbole und Zeremonien
  • Die 6 Richtungen
  • Der Kreis
  • Integration in an den Alltag
  • Literaturempfehlungen